single sign-on

SSO durch eine einfach zu verwaltende Identity-as-a-Service-Lösung

WAS UNSERE LÖSUNG BIETET

SICHERER ZUGANG. GANZ EINFACH.

Niemand mag Passwörter. Und mehrere von ihnen zu managen ist mühsam. Um Ihren Mitarbeitern diese Mühe zu ersparen und die Sicherheit zu erhöhen, bietet PingOne eine einfach zu verwaltende Single Sign-On (SSO)-Lösung für den Zugriff auf SaaS-, Legacy- und benutzerdefinierte Webanwendungen mit nur einem Klick. Unsere von Gartner, Forrester, IDC und KuppingerCole als führend anerkannte Cloud-basierte Identity-as-a-Service (IDaaS)-Lösung ermöglicht Benutzern den Zugriff auf alles, was sie benötigen, mit nur einem Satz von Zugangsdaten. Sie können die Sicherheit weiter erhöhen, indem Sie den Zugriff auf Basis von Benutzerattributen (ABAC) beschränken und spezielle Authentifizierungsmethoden, einschließlich Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), verlangen.

sso ultimate guide
WIE UNSERE LÖSUNG FUNKTIONIERT

SO BLEIBEN IHRE MITARBEITER IN VERBINDUNG

PingOne bietet eine Vorintegration in gängige SaaS-Anwendungen und ermöglicht es Ihnen, schnell weitere Anwendungen hinzuzufügen - und Ihre Mitarbeiter können von überall darauf zugreifen. Suchen und wählen Sie einfach aus unserem Katalog, und Sie können ganz einfach selbst eine App hinzufügen oder anfordern, dass wir sie für Sie hinzufügen. Haben Sie eine benutzerdefinierte oder ältere Anwendung? Kein Problem. Wir können auch SSO für diese Anwendungen bereitstellen, in der Regel in wenigen Minuten. Benötigen Sie die Bereitstellung von Benutzerattributen für Ihre Inhouse- und SaaS-Anwendungen? Wir haben Sie mit SaaS-Bereitstellungskonnektoren ausgestattet.

browse our app catalog
WIE UNSERE LÖSUNG FUNKTIONIERT

NUTZEN SIE IHRE BESTEHENDEN IDENTITÄTSINVESTITIONEN

PingOne lässt sich in viele Unternehmensverzeichnisse und Datenspeicher integrieren, sodass Sie vorhandene IAM-Infrastrukturinvestitionen nutzen können. Sie können Microsoft Active Directory (AD) mit PingOne verbinden und es akzeptiert auch Identitätsbehauptungen von Drittanbietern wie Microsoft ADFS, Shibboleth, CA Siteminder und Oracle Identity Federation. Wenn Ihre Organisation ein IdP verwendet, das OpenID Connect unterstützt, können Sie dieses als Identitätsbrücke verwenden. Und wenn Ihre Identitäten in einer älteren lokalen IAM-Lösung gespeichert sind, kann PingFederate diese mit PingOne überbrücken, um das SSO im Verbund mit der gewünschten Anwendung fortzusetzen.

WIE UNSERE LÖSUNG FUNKTIONIERT

PARTNERN UND KUNDEN EINEN SICHEREN ZUGANG ERMÖGLICHEN

PingOne macht es Service Providern (SPs) leicht, externen Partnern und Kunden ein sicheres Single Sign-On für ihre Cloud-Anwendungen zu ermöglichen. Sie können problemlos Anwendungen hinzufügen, die SAML-Assertions akzeptieren, aber auch solche, die nicht SAML-fähig sind. Um die Administration zu vereinfachen, können Sie einen gemeinsamen Verbindungspfad für mehrere Identity Provider (IdPs) einrichten, so dass alle benötigten Attribute von jedem IdP über eine einzige Verbindung laufen. Sie können sich auch dafür entscheiden, Anwendungen in unserem Katalog zu veröffentlichen, entweder für private oder öffentliche Verfügbarkeit, je nachdem, welche Benutzergruppe Sie bedienen möchten.

WIE UNSERE LÖSUNG FUNKTIONIERT

AUTOMATISIERTES USER PROVISIONING

Das schnelle Hinzufügen oder Entfernen von Benutzerzugriffen auf Anwendungen wirkt sich sowohl auf die Produktivität als auch auf die Sicherheit Ihres Unternehmens aus. PingOne ermöglicht automatisiertes Provisioning und Deprovisioning von Benutzern mit zentraler Kontrolle über die Benutzerverwaltung. Es unterstützt standardbasiertes (SCIM) und proprietäres Provisioning für viele gängige SaaS-Anwendungen. Es bietet auch Just-in-time-Benutzerbereitstellung und Account-Updates basierend auf eingehenden Ansprüchen sowie volle SCIM-Unterstützung für "create, read, update, delete" (CRUD) Operationen in Ihrem Benutzerverzeichnis.

TRUIST GIBT KUNDEN SICHEREN ZUGRIFF AUF DIE CLOUD

GELEGENHEIT

Truist musste sicherstellen, dass sie beim Wechsel von einem lokalen zu einem Cloud-basierten SSO nichts an Sicherheit und Fähigkeiten einbüßen würden. Die Lösung musste einen einfachen Zugriff auf ihre Anwendungen ermöglichen und eine Reihe von Sicherheitsrichtlinien einhalten, während gleichzeitig die Risiken der Speicherung von Passwörtern oder der Verwaltung doppelter Konten in der Cloud eliminiert wurden.

 

ERGEBNIS

Alle SSO-Clients von Truist wurden innerhalb weniger Monate auf die Cloud-Lösung migriert. Die Anzahl der Clients, die Ping Identity nutzen, hat sich nach der Implementierung verdoppelt, und die Cloud-basierte Lösung unterstützt nun mehr als 4.000 Anmeldungen pro Tag. Und eine 99,9%ige Verfügbarkeits-Vereinbarung stellt sicher, dass Benutzer jederzeit Zugriff darauf haben.

DIE GANZE STORY LESEN Mehr Storys

Möchten Sie alles darüber lesen, was PingOne für Ihr Unternehmen tun kann?