Ping Identity übernimmt UnboundID

Ping Identity übernimmt UnboundID


Denver, CO USA — August 2, 2016

Ping Identity, führender Anbieter von identitätsbasierter Sicherheitssoftware, hat heute die Übernahme von UnboundID bekanntgegeben. UnboundID bietet kundenorientierte Identity- und Access-Management-Software und unterstützt Unternehmen dabei, sich mit Kunden effizienter auszutauschen. Über die Bedingungen der Übernahme werden keine Angaben gemacht.

 

Die Lösungen von UnboundID erweitern die Plattform von Ping Identity um ein hoch skalierbares Benutzerverzeichnis für Social Login, für besondere Kundenwünsche sowie das Profil-Management. Durch die Erweiterung des bestehenden Angebots von Ping wie den Lösungen Multi-Faktor Authentifizierung, Single Sign-On oder Secure-Access-Funktionen, bietet Ping Identity somit nun eine der umfassendsten identitätsbasierten Sicherheitslösungen auf dem Markt.

 

„Eine personalisierte und gleichzeitig konsistente Kundenerfahrung über alle Kanäle hinweg – das gehört heute zu den Kernzielen jeder digitalen Unternehmenstransformation“, erklärt Andre Durand, CEO bei Ping Identity. „Als einer der größten Anbieter für Benutzer- und Identitätsverzeichnisse, hat sich UnboundID zweifellos das Vertrauen von vielen globalen Marken gesichert. Wir freuen uns, dass die Ping-Familie mit dem UnboundID-Team weiter wächst und wir unsere Ziele gemeinsam stärker vorantreiben können: Durch die Verbindung der UnboundID-Lösung mit der Ping Identity IDaaS-Plattform, kommen wir einer grenzenlosen Welt näher, die auf Basis der Identitäten gesichert wird.“

 

„Auch wir freuen uns sehr, Teil von Ping Identity zu werden. Beide Unternehmen teilen die gleiche Philosophie: Identität soll im Zentrum aller IT-Sicherheitsbestrebungen und des Kundendialogs stehen. Deshalb haben Ping Identity und UnboundID bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet, um die steigenden Herausforderungen beim Identitätsmanagement von zahlreichen Kunden zu lösen“, fügt Steve Shoaff, CEO bei UnboundID an. „Nicht nur unsere Kunden, auch der gesamte Markt profitiert so von den erweiterten Ressourcen und einer breiteren Aufstellung. Gerne teilen wir deshalb unsere identitätsbasierte Multichannel- Software für das personalisierte Kunden-Engagement mit den Kunden von Ping Identity.“

 

Shoaff wird als Chief Product Officer Teil des Führungsteams von Ping Identity und übernimmt dort die Verantwortung für das gemeinsame Engineering und Produktmanagement.

 

Seit nunmehr zwei Jahren arbeiten die beiden Unternehmen bereits eng zusammen und betreuen indes über 20 gemeinsame Kunden in den USA, in EMEA und Asien. Dazu zählen Unternehmen wie Cisco, Telus oder Wawa. In Folge des Zusammenschlusses bietet Ping Identity nun Identity- und Access-Management-Lösungen für weltweit führende Unternehmen, darunter über die Hälfte der Fortune 100, und verwaltet insgesamt über 3 Milliarden Identitäten.

 

Durch den Zukauf können Unternehmen die digitale Transformation schneller vorantreiben und schaffen bessere Voraussetzungen, um Kunden zu gewinnen, sich mit diesen auszutauschen, diese zu binden oder die Zusammenarbeit zu stärken – unabhängig vom Kanal oder Endgerät. Darüber hinaus baut die Akquisition Ping‘s Potenzial aus, skalierbare Management-Lösungen für IoT-Geräte zu integrieren und den Partnerzugriff auf unternehmenseigene Anwendungen oder Daten zu sichern.

 

„Diese Akquise stärkt Ping Identity’s Position im Identity- und Access-Management-Markt außerordentlich“, meint Martin Kuppinger, Gründer und Principal Analyst bei KuppingerCole. „UnboundID bietet das Gegenstück zu Ping Identity: eine Möglichkeit, unzählige Identitäten zu verwalten. Im Rahmen der zunehmenden digitalen Transformation richten sich Unternehmen neu aus, so dass Kundenidentitäten und der darauf basierende Kundendialog eine immer stärkere Gewichtung einnehmen. Diese Herausforderungen können in Zukunft noch effizienter adressiert werden.“

 

Seit der Übernahme von Ping Identity durch Vista Equity Partners im Juli diesen Jahres, ist das die erste eigene Akquise und ein klarer Beleg für Ping Identity’s beschleunigtes Wachstum und Innovationsbemühungen, um die Führungsposition im Markt auszubauen. Vista ist eine führende Privatkapitalgesellschaft mit über 26 Milliarden US Dollar in kumulierten Kapitalbindungen, das in Software-, Daten- und Technologie-Unternehmen investiert.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier auf der Website von Ping Identity.

 

***

 

About UnboundID

UnboundID provides the industry’s leading software platform for customer identity and access management. Enterprise customers select the UnboundID Platform to modernize traditional Identity and Access Management systems, and enable new customer-facing digital business initiatives that provide real-time personalization and delivery of a consistent customer experience across channels and devices. Some of the world’s largest and most demanding companies in financial services, retail, hospitality, telecommunications and healthcare rely on UnboundID to manage and protect their identity and preference data across application portfolios and systems of engagement. UnboundID customers consistently report a total cost of ownership savings between 25 to 90 percent relative to legacy directory servers, and the company enjoys a 100% customer renewal rate. To learn more, visit www.unboundid.com.

 

About Vista Equity Partners  

Vista Equity Partners, a U.S.-based private equity firm with offices in Austin, Chicago and San Francisco, with more than $26 billion in cumulative capital commitments, currently invests in software, data and technology-based organizations led by world-class management teams with long-term perspective. Vista is a value-added investor, contributing professional expertise and multi-level support towards companies realizing their full potential. Vista's investment approach is anchored by a sizable long-term capital base, experience in structuring technology-oriented transactions, and proven management techniques that yield flexibility and opportunity in private equity investing. For more information, please visit www.vistaequitypartners.com.

 

Über Ping Identity | The Identity Security Company

Identity-Security-Pionier Ping Identity ist einer der größten unabhängigen Dienstleister von modernen Identity-Security-Lösungen. Über 1.400 Unternehmen, darunter die Hälfte der Fortune 100 und führende Unternehmen wie Box, Cisco, GE, Kraft Foods und Walgreens, verlassen sich auf diese Lösungen. Ping Identity schützt mehr als eine Milliarde digitale Identitäten, damit sich Mitarbeiter und Kunden in der digitalen Welt sicher bewegen und so erst deren volles Potenzial nutzen können. Ping Identity bietet Mitarbeitern in Unternehmen sowie deren Kunden und Partnern mit einem Klick sicheren Zugriff auf jede Anwendung von jedem Gerät aus. Weitere Informationen stehen auf www.pingidentity.com bereit.

 

Pressekontakt
Stephanie Yilmaz/Ivana Pejanovic
PingIdentityGermany@hotwirepr.com
089 21 09 32 73 / 089 21 09 32 75

 

Ping Identity übernimmt UnboundID