3 - Vorteile moderner MFA-Technologien


Eine kontextbezogene und risikobasierte MFA ist der Schlüssel für eine reibungslose und durchgängige Benutzererfahrung. Der enorme Vorteil der kontextbezogenen, risikobasierten MFA ist, dass sich die Sicherheit bei Bedarf verstärken lässt, ohne dass der Benutzer bei risikoarmen Transaktionen zusätzliche Schritte durchführen muss.

 

Benutzerfreundliche, moderne MFA-Technologien bieten gegenüber anderen Authentifizierungsmethoden zahlreiche Vorteile:

 

  • Für eine bestimmte Transaktion wird nur die Authentifizierungsstufe verlangt, die als Mindestmaß erforderlich ist.
  • Kostspielige Authentifizierungsmethoden kommen nur zum Einsatz, wenn dies aufgrund des Risikos notwendig ist.
  • Die Betrugserkennung wird im Vergleich zu traditionellen binären Regelsätzen verbessert.
  • Sie können auf eine flexible, zukunftssichere Architektur bauen, die sich an neue Technologien und Datensätze anpassen lässt.

 

Von den Vorteilen der MFA – allen voran Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit – profitieren sämtliche Benutzer.

 

Mitarbeiter sind produktiver, wenn sie beliebige Geräte von sämtlichen Standorten aus nutzen können, um ihre Aufgaben so zu erledigen wie im Büro. Dabei können sie die MFA nicht nur verwenden, um sich lokal oder remote über ein VPN in einem Netzwerk anzumelden – diese lässt sich heute auch mit neueren gehosteten Anwendungen oder Cloud-Applikationen nutzen. Darüber hinaus bietet die MFA eine zusätzliche Sicherheitsschicht für administrative Privileged-Access-Management-Lösungen.

 

Partner können effizienter arbeiten und einen größeren Mehrwert schaffen, wenn sie Zugriff auf kritische Informationssysteme haben. Allerdings ist der Zugriff von Partnern auch immer mit einem Risiko verbunden. Die MFA ermöglicht eine starke Authentifizierung, wenn Partner über traditionelle VPN-Systeme oder moderne Cloud-Services auf Ihre Systeme zugreifen.

 

Die Interaktion zwischen Kunden und Unternehmen erfolgt zunehmend über mehrere Kanäle – online über das Web, über mobile Websites und Anwendungen und sogar über Onlinechats. Oft möchten sich Kunden nicht die Mühe machen, eine Third-Party-MFA-Anwendung herunterzuladen. Die MFA-Lösung muss in der Lage sein, Ihren Kunden eine nahtlose und sichere Erfahrung mit Ihrem Unternehmen zu bieten.

 

Durch die Einbettung einer MFA-Technologie in Ihre bestehende mobile Anwendung können Sie sowohl den Komfort als auch die Sicherheit für Ihre Kunden verbessern. Zum einen profitieren diese von einer starken MFA-Sicherheit, ohne dass sie eine Drittanbieteranwendung herunterladen müssen. Ebenso lässt sich die Sicherheit bei einer Authentifizierung von einer mobilen Anwendung aus verbessern, indem geprüft wird, ob die mobile App auf einem vertrauenswürdigen Gerät des Kunden installiert ist.

 

Wenn der Authentifizierungsprozess über diese Kanäle hinweg uneinheitlich, zu umständlich oder zu oft erforderlich ist, kann sich bei den Benutzern ganz schnell Frust einstellen – und der ganze Aufwand, mit denen Sie diese Kanäle betreiben, war umsonst. Moderne MFA-Technologien gewährleisten eine einheitliche, überragende Authentifizierungserfahrung – unabhängig von den Kanälen, die Ihre Kunden nutzen.

 

kapitel 4