GESUNDHEITSWESEN

IDENTITÄTSSICHERHEIT FÜR PATIENTEN UND MITGLIEDER ALS CHANCE

Eine der größten Herausforderungen für Kostenträger im Gesundheitswesen, Gesundheitsdienstleister und Life-Science-Unternehmen besteht heute darin, ihren Mitarbeitern, Patienten und Mitgliedern den gewünschten Zugriff bereitzustellen, ohne dabei die geltenden Sicherheitsstandards und Vorschriften zu verletzen. In einem von großen Veränderungen und zunehmenden Risiken geprägten Markt ist es nicht immer leicht, Sicherheit und Komfort unter einen Hut zu bringen.

 

Mit unseren IT-Lösungen für das Gesundheitswesen sind Sie auf der sicheren Seite, was gesetzliche Vorschriften und Sicherheitsstandards betrifft. Gleichzeitig können Sie das Identitätsmanagement nutzen, um die Benutzererfahrung zu verbessern, die Kundenbindung zu stärken und eine effizientere Zusammenarbeit mit Ihren Partnern zu erreichen.

FOLGEN SIE DEM BEISPIEL FÜHRENDER GESUNDHEITSORGANISATIONEN

Mehr als 100 der weltweit führenden Gesundheitsorganisationen nutzen Lösungen von Ping Identity, um unabhängig von Anwendung oder Gerät eine einfache, sichere und zentralisierte Identitätskontrolle bereitzustellen. Hierzu gehören zwei der drei größten Gesundheitssysteme, drei der fünf größten Gesundheitsdienstleister und acht der zehn größten Biopharma-Unternehmen.

WENIGER RISIKO UND EINHALTUNG VON COMPLIANCE-VORGABEN

Bei Ping Identity wissen wir, dass speziell im Healthcare- und Pharmabereich das Thema Sicherheit angesichts der strengen gesetzlichen Vorschriften eine extrem wichtige Rolle spielt. Mit unseren IT-Lösungen für das Gesundheitswesen können Benutzer einfach und bequem auf die gewünschten Anwendungen zugreifen, ohne dabei die Identitätssicherheit zu gefährden. Mit Ping Identity können Sie:

 

  • Ihren Geschäftspartnern einen Zugang zu sensiblen Informationen bereitstellen und gleichzeitig private Daten schützen.
  • gesetzliche Vorgaben wie z. B. HIPPA, PCI-DSS und Sarbanes-Oxley sowie Anforderungen hinsichtlich der sinnvollen Nutzung (Meaningful Use, MU) und interne Standardarbeitsanweisungen erfüllen.
  • Passwörter bei der sicheren Handhabung geschützter Gesundheitsinformationen (Protected Health Information, PHI) überflüssig machen.
  • den vollständigen Zugang für bestimmte Benutzer schnell widerrufen und Schutz vor Datenpannen bieten.

PARTNERSCHAFTEN UND ALLIANZEN FÜR IHREN ERFOLG

Wer auf dem heutigen Gesundheitsmarkt eine bessere Patientenversorgung bereitstellen, die Markteinführung neuer Medikamente beschleunigen und Wettbewerbsvorteile erzielen möchte, muss sein bestehendes Ökosystem möglichst effizient nutzen. Ping Identity erlaubt es Ihnen, so sicher mit Ihren Partnern zusammenzuarbeiten, als würden sie zu Ihrem Unternehmen gehören. Mit unseren flexiblen Lösungen können Sie:

 

  • im Verbund mit Partnern jeder Größe ein sicheres, skalierbares und effizientes Netzwerk schaffen.
  • einen sicheren Zugang für Ihre Partner gewähren oder widerrufen – mit oder ohne Kostenübernahme für die Verwaltung der Anmeldedaten.
  • durch Eindämmen der Passwortflut die Sicherheit für Ihre sensiblen Informationen erhöhen.

POSITIVE ERFAHRUNG FÜR EINE STÄRKERE KUNDENBINDUNG

Ihre Kunden – Nutzer, Mitglieder und Patienten – erwarten ein sicheres und außergewöhnliches Onlineerlebnis. Erfreulicherweise muss höhere Sicherheit nicht mehr zwingend zu Kosten der Benutzerfreundlichkeit gehen. Mit Ping Identity können Sie:

 

  • einen einfachen Zugang mit sicherem Single-Sign-On (SSO) bereitstellen.
  • eine zielgerichtete, personalisierte Benutzererfahrung bieten.
  • ein optimiertes Onlineerlebnis von jedem Gerät bieten.
  • Benutzer über die Anmeldung bei sozialen Netzwerken registrieren.
  • dies alles mit den höchsten Sicherheitsstandards verbinden.
WEITERE INFORMATIONEN