pressemitteilung

Ping Identity gibt rekordverdächtiges Skalierungs- und Leistungspotenzial seiner Kundenidentitäts-Lösungen bekannt

 

Die Geschäfte von Ping-Identity-Kunden florieren aufgrund von Spitzen bei den Nutzeranfragen

DENVER — 19. November 2019 — Ping Identity (NYSE: PING), ein Pionier im Bereich der Intelligenten Identität, hat heute eine Reihe von Skalierungs- und Leistungsmeilensteinen bekanntgegeben, die seine Unternehmenskunden bei Nutzung der Ping Intelligent IdentityTM Plattform erreicht haben. Die Plattform verwaltet Identitäten für alle Anwendungsszenarien, einschließlich Kundenidentitäten, und bietet sichere und nahtlose digitale Erfahrungen über Anwendungen und Ressourcen in der Cloud, an Standorten und in hybriden Umgebungen.

 

Ping Identity ist mit seinen sicheren Anmelde- und Authentifizierungsdiensten der Anbieter der Wahl für mehr als die Hälfte aller Fortune-100-Unternehmen, die ständig am digitalen Limit agieren und daher ihren Kunden eine schnelle, komfortable und sichere digitale Nutzererfahrung liefern müssen. Diese Unternehmen stützen sich auf die Ping Intelligent Identity-Plattform, um ihren Kunden selbst bei massiven Traffic-Spitzen ein positives Online-Erlebnis zu bieten. Heute wurden unter anderem diese Erfolge vorgestellt:

 

  • Sicherung durch Leistungsspitzen aus der Fernsehwerbung: Ein Anbieter von Online-Hypotheken konnte trotz Spitzenauslastung über 75.000 Authentifizierungsvorgängen pro Sekunde bewältigen.
  • Skalierung zur Unterstützung des Internets der Dinge (IoT): Die Identitäts-Infrastruktur von HP ist für die Verwaltung von einer Milliarde Benutzer- und Geräteidentitäten ausgelegt und stützt sich auf die Ping Intelligent Identity-Plattform. Derzeit nutzen mehr als 150 Millionen Kunden- und Partneridentitäten den sicheren Zugriff auf die Anwendungen des Unternehmens und jeden Tag kommen Tausende hinzu.

 

Diese Anwendungsfälle verdeutlichen die Skalierbarkeit und den Leistungsumfang, die große Unternehmen benötigen, um eine durchgängig nahtlose Benutzererfahrung zu gewährleisten, ohne die sie Kundenbindung einbüßen würden. Google hat tatsächlich festgestellt, dass 53 % der Zugriffe von Mobilgeräten abgebrochen wurden, wenn eine Seite länger als drei Sekunden zum Laden brauchte. Darüber hinaus erwarten die Kunden von Unternehmen, dass diese ihre sensiblen Daten sicher aufbewahren und nur nach Einwilligung des Kunden an andere Anbieter weitergeben. Eine aktuelle Studie von Ping Identity hat ergeben, dass 81 % der Kunden nach einer Datenschutzverletzung die Online-Interaktionen mit der jeweiligen Marke einstellen würden, und dass 55 % der Kunden davon absehen würden, die Produkte eines Herstellers zu verwenden, der ihre persönlichen Daten ohne Erlaubnis weitergibt.

 

„Das Ansehen moderner Unternehmen ist direkt an ihre Bereitstellung von schnellen und zuverlässigen digitalen Kommunikationskanälen gekoppelt“, erklärt Andre Durand, CEO von Ping Identity. „Wir investieren unablässig, um die hohen Ansprüche an Skalierbarkeit und Leistung erfüllen zu können, die große globale Unternehmen an uns stellen, damit sie die Erwartungen ihrer Kunden nicht nur während des regulären Geschäftsbetriebs, sondern auch in Zeiten extremer Auslastung übertreffen können.“

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem White Paper Engineering Scale and Performance for Customer Identities (zu dt. „Die technische Realisierung von Skalierbarkeit und Leistung für Kundenidentitäten“) oder besuchen Sie unsere Website Customer Identity Solutions , um zu erfahren, was für die Bereitstellung von Komfort, Personalisierung und Sicherheit in großem Maßstab notwendig ist.

 

Über Ping Identity | The Identity Defined Security Company

Unsere Vision ist eine digitale Welt, die sich auf ein intelligentes Identitätsmanagement stützt. Wir helfen Unternehmen dabei, eine identitätsbasierte Sicherheit auf Grundlage des Zero-Trust-Modells zu erzielen und Kunden eine personalisierte, optimierte Benutzererfahrung zu bieten. Die Ping Intelligent Identity Platform™ erlaubt Kunden, Mitarbeitern und Partnern den Zugriff auf Cloud-, SaaS-, mobile und lokale Anwendungen und APIs sowie die Verwaltung umfangreicher Identitäts- und Profildaten. Aufgrund unserer Identitätsexpertise, unserer führenden Stellung bei offenen Standards und unserer Partnerschaft mit Unternehmen wie Microsoft, Amazon und Google setzen über 50 Prozent der Fortune-100-Unternehmen auf uns. Mit Multifaktor-Authentifizierung, Single-Sign-On, Zugriffsmanagement, Verzeichnis- und Data-Governance-Funktionen sowie intelligenten API-Sicherheitsfunktionen bieten wir flexible Optionen, um hybride IT-Umgebungen zu erweitern und Digital-Business-Initiativen schneller umzusetzen. Mehr Informationen finden Sie auf www.pingidentity.de.

 

###

 

Ping Identity - Kontakt

 

Ping Identity Corporation

Folgen Sie uns auf Twitter: @PingIdentity

Folgen Sie uns auf LinkedIn: Ping Identity

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal: PingIdentityTV

Folgen Sie uns auf Facebook: PingIdentityPage

 

Candace Flynn

Ping Identity

candaceflynn@pingidentity.com

+1 (303) 476.0019

 

 

Pressekontakt:

 

Maisberger GmbH
Korbinian Morhart
Claudius-Keller-Strasse 3c
D-81669 München
Tel: +49 (0)89 419599-37
E-Mail: ping@maisberger.com
Web: www.maisberger.de